Der Große Schweizer


Erziehung


Umweltsozialisation!

 Wie wird aus dem kleinen Welpen ein souveräner erwachsener Hund?

 

Eine gute Sozialisierung bedeutet, dass der Hund den Umgang mit seinen Artgenossen und uns Menschen intensiv und nachhaltig gelernt hat. Er kann Kommunikation und Signale deuten und angemessen reagieren ohne übertriebene Angst oder Aggression und er hat gelernt, seiner Umwelt souverän und gelassen zu begegnen.

 

Quelle: aus dem Buch von Nicole Hoefs und Petra Führmann. 'Das Kosmos Erziehungsprogramm für Hunde' :

 

Download
Umweltsozialisation des Welpen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Aufbau und Erhalt der Bindung

Unter Berücksichtigung der rassetypischen Eigenschaftendes Großen Schweizer (Hofhund, Herdenschutzhund, Wachhund, Begleit-u. Familienhund) kommt dem Aufbau einer zuverlässigen Bindung, gerade in den ersten 2-3 Lebensjahren des Hundes eine besondere Bedeutung zu !

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Sennenhund


Sprühhalsband: NEIN DANKE !!!

Informationen dazu hier:

 


 Buchtipps / DVD

Unsere absolute Nr. 1 unter den Ratgebern:

"Das andere Ende der Leine" von Patricia B. McDonnel.

 

Tipp für Anfänger:  ein, zwei gute Erziehungsbücher / DVD zusätzlich kaufen!

Hier ist unser Favorit:

DVD von Anton Fichtlmeier...der Weg des Vertrauens.

Ausgezeichnet !

etwas teuer aber den Preis absolut wert !

Fichtlmeier zeigt in seinen Übungen sehr eindrucksvoll, wie man nur mit

Stimme und Körperhaltung ect. leicht verständlich /umsetzbar

mit dem Welpen / Junghund erfolgreich arbeiten kann!

 

Sehr empfehlenswert ist auch das Buch von Thomas Baumannn:"Früh übt sich"!

 

Sowie  "Das Kosmos Erziehungsprogramm für Hunde"

von Nicole Hoefs und Petra Führman

Gut ist auch das Buch "Schweizer Sennenhunde" von Sabine Koslowski:

viele sehr gute Tipps und Charakterbeschreibung unserer Hunde!

 

Auch die Bücher von Michael Grewe sind Top und ein großer Gewinn!

Am Besten Ihr lest gleich alle  ;-)

 






Welpenfrühförderung !

Spielzeug und Spielgerät dient nicht nur zur Beschäftigung

sondern fördert ein optimales

Sicherheits- und Körpergefühl, gibt den Welpen Selbstbewusstsein,

entwickelt die Neugier, baut Ängste ab und sorgt für ein ausgeglichenes Wesen.

 

Mehr Infos bei den Pionieren der

Welpenfrühförderung:

http://www.kynologos.ch/ueberuns.php

Außer dem üblichen selbstgebauten Spielgerät

gibt es weitere gute Möglichkeiten!

Hier einige Bezugsquellen :

                      

Die Bilder sind verlinkt, bitte anklicken.


 Video eines Rhodesian Ridgeback Züchters:


Hundeschulen